Zerspanungsmechaniker/-innen fertigen mit Hilfe von Werkzeugmaschinen Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art. Dies können etwa Werkzeugbauteile für Autos, Maschinenbauteile, Turbinen und Getriebeteile zur Energieherstellung sein.Sie richten Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen ein und modifizieren hierfür CNC-Maschinenprogramme.

Dann spannen sie Metallteile und Werkzeuge in Maschinen ein, richten sie aus und setzen den Arbeitsprozess in Gang. Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, stellen sie deren Ursachen mit Hilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel fest und sorgen umgehend für Abhilfe. Sie übernehmen außerdem Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinen und überprüfen dabei vor allem mechanische Bauteile

  • Allgemeine technische Grundlagen
  • Manuelle und maschinelle Bearbeitung von Werkstücken
  • Grundkenntnisse EDV innerhalb des Werkunterrichts
  • Konstruktion und Zeichnungserstellung von Bauteilen mit CAD
  • Grund- und Aufbauschulung am Haidenhein Simulationsarbeitsplatz
  • Einarbeitung an den betrieblichen Maschinen und Bearbeitungszentren und deren technische bzw. spezifische Möglichkeiten
  • Qualitätssicherung, Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Darüber hinaus werden Projekte mit den Auszubildenden durchgeführt, in denen sie ihre gelernten Fertigungsverfahren vertiefen und durch besondere Präzision und Sorgfalt herausragen können.

Nachdem die gefertigten Bauteile durch die Auszubildenden auf die vorher festgelegten Kriterien geprüft und ausgewertet wurden, kontrolliert der Ausbilder die dokumentierten Protokolle. Um eine hohe Motivation zu erreichen, wird die Baugruppe mit Auswertung und Bild des Auszubildenden im Empfangsbereich der Firma allen Kunden, Lieferanten und Besuchern präsentiert.

Eine vielfältige und interessante Ausbildungszeit ist Voraussetzung für Motivation und Entwicklung der Auszubildenden. Dieses erachten wir als besonders wichtig, um jedem Einzelnen eine positive Denkweise und Identifikation zu dem gewählten Berufsbild zu geben.

  • Eine moderne und freundlich ausgestattete Ausbildungswerkstatt
  • Intensive Betreuung und Unterstützung der Auszubildenden durch zwei Ausbilder
  • Innerbetriebliche Ausbildung in den einzelnen Fachabteilungen
  • Praxisnahes Heranführen an den Bearbeitungszentren durch erfahrene Fachkräfte und Meister
  • Schulungen am CAD Arbeitsplatz und Grundlagenvermittlung durch E-Learning
  • Innerbetriebliche Prüfungen als Vorbereitung zur Zwischen- und Abschlussprüfung durch die IHK Bielefeld
  • Berufschulunterricht an ein bis zwei Tagen am Carl-Miele-Berufskolleg der Stadt Gütersloh
  • Tarifliche Ausbildungsvergütung inkl. der entsprechenden sozialen Leistungen

Bevor Sie sich bei uns bewerben, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Interesse an mathematischen Herausforderungen
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Allgemeines technisches Interesse

Allgemein nehmen wir Bewerbungen ab Juli eines jeden Jahres entgegen, um Bewerbern/ -innen bzw. Schulabgängern/ -innen der Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien einen Ausbildungsplatz ab September des darauf folgenden Jahres anzubieten. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig sind und außer dem Anschreiben einen Lebenslauf, ein Passbild und zwei aktuelle Schulzeugnisse beinhaltet.

Nach dem Eingang aller Bewerbungen wird direkt nach den Sommerferien zu einem umfangreichen Einstellungstest eingeladen. Anschließend werden etwa 12 Bewerber, deren Test und Bewerbung den besten Eindruck hinterlassen haben, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, um unsere zukünftigen Auszubildenden kennen zu lernen. Erst danach entscheiden wir über die Vergabe der Ausbildungsplätze. Darüber hinaus ist ein im Vorfeld abgeleistetes Praktikum in unserem Haus, in dem der/die Bewerber -in uns von seinen/ihren Stärken im praktischen Bereich überzeugen konnte, von großem Vorteil.

Hermesmeyer & Greweling GmbH & Co.KG
Herrn Christian Rolf
Von-Liebig-Straße 26-30
33428 Marienfeld

Bei eventuellen Fragen können Sie auch per Mail direkt mit unserem Ausbilder in Kontakt treten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download
Diese Datei herunterladen (Zerspanungsmechaniker.pdf)PDF-Datei[Bewerbungsunterlagen - Zerspannungstechniker/in - Hermesmeyer & Greweling]149 kB

aus_zerspannung_01.jpg aus_zerspannung_02.jpg

 

ausbildung_01.jpg ausbildung_02.jpg ausbildung_03.jpg ausbildung_04.jpg ausbildung_04_2.jpg ausbildung_05.jpg ausbildung_06.jpg ausbildung_07.jpg ausbildung_08.jpg

Anschrift

Hermesmeyer & Greweling GmbH & Co. KG
von-Liebig-Straße 26-30
33428 Marienfeld

Kontakt

Telefon: +49 (0) 52 47 - 98 68 0
Telefax: +49 (0) 52 47 - 98 68 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang